Anmeldung

Willkommen bei der Onlineregistrierung für den Staatsempfang und den Workshop-Summit für die virtuelle Veranstaltung „Southern German and Israeli Innovation Summit“ am 11. und 12. November 2020.

Staatsempfang

Hier finden Sie das Programm zu dem Staatsempfang:
Programm Staatsempfang, 11. November 2020

Workshop-Summit

Hier finden Sie das Programm zu dem Workshop-Summit:
Programm Workshop-Summit, 12. November 2020


Session-Programme im Detail:

Programm Session 1c: Architektur und Wohnen (Bayern und Israel)
Programm Session 2c: Intelligenz (Rheinland-Pfalz)

An dieser Veranstaltung nehmen über 25 Startups aus Israel teil. Diese bieten Lösungen aus den Bereichen „Smart Production“ und „Smart City“ an.

Start-Up-Pitches
Einige israelische Start-Ups stellen Ihre Pitches als Videos zur Verfügung. Hier können Sie diese Videos einsehen:
Im folgenden Startup-Katalog haben wir für jedes Startup ein Profil erstellt. Auf der linken Seite unter der Überschrift „Category“ können Sie sehen in welchem Bereich das Startup tätig ist. Sie sind herzlich eingeladen die Startups Ihrer Wahl im Rahmen des Matchmakings B2Match zu kontaktieren und ein Gespräch zu vereinbaren.
Repräsentanten-Pitches
Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern haben Wirtschaftsbüros in Israel, um Kooperationen zwischen Unternehmen aus Israel und den jeweiligen Bundesländern anzuregen. Unter den folgenden Links sehen Sie Kurzvideos, in denen sich die Repräsentanten vorstellen.

Bayern in Israel
Baden-Württemberg in Israel
Rheinland-Pfalz in Israel

Bitte geben Sie hier Ihren persönlichen Registrierungs-Code zur offiziellen Anmeldung ein.
 

Bitte beachten Sie:

Der Innovation-Summit findet als virtuelle Veranstaltung statt und wird per Live-Stream übertragen. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet.

Um Antwort wird bis spätestens 11. November 2020 gebeten.

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie deshalb darauf hinweisen, dass das Bayerische Wirtschaftsministerium zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung personenbezogene Daten verarbeitet und Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu erkennen sind, die im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Staatsregierung verwendet werden. Nähere Informationen finden Sie unter www.stmwi.bayern.de/datenschutz.